Menü
Amelie aus Schwetzingen ist Weltmeisterin in Gehörlosengolf

Amelie ist Weltmeisterin!

01.August.2017

Amelie, Tochter unserer Hörpatin Olga, gewann Ende Juli bei den Weltmeisterschaften im Gehörlosen-Golf in Irland die Goldmedaille im Teambewerb.

Amelie erkämpfte sich nach einer spannenden Aufholjagd im Einzel an den letzten beiden Turniertagen die Bronzemedaille in der Einzelwertung. Mit dieser Glanzleistung war Amelie und ihrer Mannschaftskollegin Stefanie Mayer nach vier Runden die Goldmedaille im Team sicher. Der Vorsprung von 26 Schlägen war für das zweitplatzierte Team Australien nicht mehr einzuholen. Die Bronzemedaille sicherte sich das Team aus den USA.

Im Einzelbewerb verbesserte sich Amelie von Rang fünf auf Platz drei – eine großartige Leistung für die junge Schwetzigerin, die seit frühester Kindheit mit zwei Cochlea-Implantaten versorgt ist und die vier bis fünf Tage pro Woche im Golfclub St. Leon-Rot trainiert.

Am Schlusstag startete Amelie im Leader-Flight mit der Inderin Diksha Dagar, die seit die 2015 beste Amateurgolferin Indiens ist. Sie krönte sich in Maynooth mit dem Weltmeistertitel. Mit einer solchen Golfgröße in einem Flight zu spielen, war für Amelie als jüngster Teilnehmerin des internationalen Starterfelds besonders spannend.

Hörpatin Olga meinte nach dem Erfolg ihrer Tochter: „Wir sind so dankbar und glücklich!“ Das Hörpaten-Team gratuliert Amelie von ganzem Herzen zu ihrem Erfolg und wünscht ihr eine weiterhin erfolgreiche Golfsaison.

Unsere Hörpatin Olga steht für Fragen rund um das Leben mit einem CI-versorgten Kind allen Interessierten gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie Olga hier